34,41 Km
2 h 04 min
Schwierig
Bourg-Saint-Maurice
Val d'Isère

34,41 km Fahrradroute von Bourg-Saint-Maurice nach Val d'Isère

Von Bourg-Saint-Maurice aus haben Sie zwei Möglichkeiten: über den Grünen Weg im Talgrund bis zum Fuße von Sainte-Foy-Tarentaise oder über La Rosière und Montvalezan. Wenn Sie diese Route nehmen, erhöhen Sie Ihr Höhenguthaben, fahren aber auf einem Balkon mit Panoramablick auf die Vanoise. Von Sainte-Foy aus gelangen Sie nach Tignes-les-Brévières, wobei Sie unter Lawinenverbauungen und Tunneln hindurchfahren. Überqueren Sie dann den See von Tignes auf dem Chevril-Staudamm, dem höchsten Frankreichs (hier können Sie noch ein wenig die Züge des Riesen erkennen, ein Fresko, das Herkules darstellt und 1989 von Jean-Pierre Pierret gemalt wurde). Ein letzter Straßentunnel und Sie sind in Val d'Isère, dem großen französischen Ferienort und "Basislager" für den höchsten Pass der Route des Grandes Alpes ®: den Col de l'Iseran (2.764 m).

Höhenunterschied der Etappe

681 m 1701 m

Etappe wegtypen

Radweg: 8,14 km Auf der Straße: 26,28 km

Wegbeschaffenheit

Glatt: 34,42 km

Von Bourg-Saint-Maurice nach Val d'Isère zum Col de l'Iseran

.

Nord/Süd-Route

 1150 m ↘ 130 m

Kein Pass, dennoch können Sie auf etwas mehr als 30 Kilometern mehr als 1100 m Steigung schlucken! Von Bourg-Saint-Maurice nach Sainte-Foy Tarentaise, im Herzen von Haute-Tarentaise Vanoise, haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste, klassische, über den grünen Weg am Ende des Tals, der zum Fuß der Serpentinen von Sainte-Foy-Tarentaise führt. Die zweite, die wir Ihnen empfehlen, über den Skiort La Rosière und Montvalezan. Wenn Sie diese Route nehmen, erhöhen Sie Ihr Höhenguthaben deutlich, aber Sie fahren auf einem Balkon mit Panoramablick auf die Vanoise. In Sainte-Foy gibt es keine Alternative: Sie fahren zum Schluss die Haute-Tarentaise hinauf, unter Lawinenverbauungen und durch Tunnel hindurch, bis zum Chevril-Staudamm. Ein letzter Straßentunnel und Sie sind in Val d'Isère, am Fuße des Col de l'Iseran.

>.

Route Süd / Nord

.
 130 m ↘ 1150 m

Verbindungsetappe von etwas mehr als 30 Kilometern Länge. Nachdem Sie Val d'Isère durch einen Straßentunnel verlassen, den Chevril-Staudamm und den See von Tignes passiert haben, fahren Sie hinunter nach Sainte-Foy Tarentaise, wo Sie zwischen zwei Routen wählen können. Der grüne Weg durch die Talsohle, der vom Fuß der Serpentinen aus nach Bourg-Saint-Maurice führt. Die zweite Route, die wir Ihnen empfehlen, führt über Montvalezan und dann nach La Rosière. Wenn Sie diese Route nehmen, würzen Sie den Abschnitt mit einem kleinen Höhenunterschied (immerhin +500 m!) und vor allem fahren Sie im Panoramamodus über Haute-Tarentaise Vanoise!

Nicht verpassen

.
    .
  • Haute-Tarentaise Vanoise: 8 Gemeinden, 6 Skigebiete, 1 Nationalpark, Gletscher, Seen, Aktivitäten und Lebenskunst...
  • .
  • Der Chevril-Staudamm und der See von Tignes: Der höchste Staudamm Frankreichs ist mit einem riesigen Fresko geschmückt, das Herkules darstellt. Auf dem Grund des Sees ruht das alte Dorf Tignes.
  • .
  • Val d'Isère: sowohl internationaler Wintersportort mit zahlreichen Champions als auch sehr schönes savoyisches Dorf. Unumgängliches Basislager der Route des Grandes Alpes®, am Fuße des Iseran.
  • .
  • La Rosière - Espace San Bernardo: Französisch-italienischer Bergort, auf einem Südbalkon über dem Tal der Tarentaise, wenige Kilometer vom Grenzpass des Kleinen St. Bernhard entfernt.
  • .
.

Unterkünfte auf der Etappe

Hat es Ihnen gefallen?

Das gefällt Ihnen sicher auch...

Bewertungen der Radreisenden

auf Bourg-Saint-Maurice / Val d'Isère
Note der Internetnutzer (0) 0,0
Optionen & Legenden
Legende
Radweg
Verbindungen
Auf der Straße
Alternativen
Mountainbike-Strecke
Vorübergehende Strecke
verbundene Radroute
Legende
verbundene Radroute
Karte vergrößern Karte verkleinern